Seychellen

Eine andere Welt, die Diana Hirnigl mit dem Katamaran entdecken durfte.

 

Zur Bildergalerie...

 

Warum auf die Seychellen fliegen? Ganz einfach – weil es das Paradies ist!

Seit 75 Millionen Jahren, als dieses Archipel seinen einsamen Platz im Indischen Ozean fand, sind diese funkelnden Juwelen ein Zufluchtsort geblieben.

Ein Ort, an dem die reine Natur, die andernorts mit Füßen getreten wird, den winzigsten Frosch des Planeten ebenso erhalten hat wie den äußerst seltenen Quallenbaum, das sagenumwobene Vallee de Mai, Aldabra, das größte erhabene Korallenatoll der Welt und vieles mehr.

Die 115 Inseln mit idealem Klima bieten ein großes Angebot an weltweit einzigartigen Stränden und sind auch ein Zufluchtsort für den modernen Reisenden. Denn dort erwarten Sie unvergessliche Erlebnisse inmitten wohltuender Harmonie und herzlicher Gastfreundlichkeit einer kulturell vielfältigen Gesellschaft, die noch immer erfrischend nah an ihren Wurzeln lebt.

Mit Weltklassehotels, deren Angebote und Einrichtungen ihresgleichen suchen, und einer attraktiven Palette erschwinglicher kleinerer Unterkünfte, wie Pensionen und Ferienhäuser für Selbstversorger, laden wir Sie zu einer Reise ein, die Sie nie vergessen werden.

Ein Reiseziel mit ganz besonders romantischem Flair und verschiedenen Möglichkeiten zum Inselhüpfen. Das Sportangebot umfasst Tauchen der Spitzenklasse, Angeln, Segeln, Wellness, Golf, Biken und wandern.

Auch Tierbeobachtungen der ganz besonderen Art sind hier möglich. Einzigartige Vögel auf der Insel Aride ( Ausflug nur vormittags, ca. SR 650 und nur per Boot erreichbar), fliegende Fische, Wale, Delphine, Land und Wasserschildkröten uvm.

 

Nicht versäumen auf Mahe:

  • Probieren Sie die leckere Küche der Seychellen.

Mein Tipp: Black Job Fisch in vielen Restaurants auf der Karte

  • Bootsausflug oder Kreuzfahrt in den Sonnenuntergang um Mahe
  • Besuch einer Kunstgalerie oder einer einheimischen Künstlerwerkstatt
  • Nachtleben von Eden Island mit Casino, Bars und Restaurants
  • Ein Bummel über den Markt – besonders die bunten Fische sind ein Augenschmaus
  • Besuch des hinduistischen Tempels Arul Mihu Navasakthi Vinayagar, des Bicentennial Monument und den Victoria Tower
  • Schlendern Sie durch die Einkaufsmall und durch den Sir Selwyn Clarke Market
  • Busfahrt mit dem öffentlichen Bus

 

Unbedingt ausprobieren auf Praslin:

  • Besuch des Vallee de Mai /Unesco-Weltnaturerbe, der älteste Palmenwald der Erde (ca. 25 Euro pro Person)
  • Schwimmen und schnorcheln in einer der herrlichen Buchten der Insel z.B. Anse Lazio, wo am hinteren Ende des Strandes (nach den Felsen) die „Bar des Vertrauens“ zu finden ist, die Ulrike aus Oberstorf im Allgäu mit ihrem Mann Alwyn P. Talma Tel (248) 575 848 führt. bleakhouse@hotmail.com

Ein echter Geheimtipp mit der schönsten Aussicht, die man sich sonst nur erträumen kann.

  • Golfen auf dem 18-Loch-Meisterschaftsgolfplatz des Constance Lemuria Resort
  • Mit dem Mietwagen die Insel erkunden oder einen Taxifahrer für einen Tag mieten ( z.B. Mr Jones unter Tel 00248 272 9881, auch 9-Sitzer vorhanden ) besonders für Segelcrews ab/bis Hafen geeignet

Ausflug zur Nachbarinsel Curieuse ist ein MUSS um die Schildkröten dort zu streicheln und deren natürlichen Lebensraum zu entdecken.

 

La Digue ist eine Perle – ein Flitterwochen Ziel

  • 2800 Einwohner, die höchste Erhebung ist 333m, die Insel ist nur 5km x 3km groß. Rund um La Passe gibt es unzählige Bike Verleihs und das ist auch das ideale Fahrzeug um diese Trauminsel zu erkunden.
  • Bauwerke im französischen Baustil, Nationaldenkmäler: römisch-katholische Kirche, Plantagenahaus, größter Granitfelsen der Inseln und ein historischer Friedhof.

Beste Strände: Anse Source d Árgent (unbedingt vor 08h dort sein! Ab 10h fallen die Ausflugsboote ein und es wird unangenehm voll )

Strände Grand Anse ( es gibt kaum Schatten, Meer oft ziemlich wellig – aufpassen! Traumkulisse und eine gute Bar mit leckerer Kokosnuss!), Petite Anse, Anse Coco

Restauranttipp: Chez Jules Restaurant in der Anse Banane, La Digue (Contact: 248 4234287)

Ausflug nach Felicite, vier Kilometer von La Digue entfernt. An Land darf nur, wer die Unterkunft im Six Senses Zil Pasyon gebucht hat. Ein Höchstmaß an Luxus in absoluter Abgeschiedenheit.

 

Interessante Links:

http://profi-reisecenter.de/windbeutel-segelreise

http://profi-reisecenter.de/kreuzfahrten

Fähren:

http://www.seyferry.com/de?gclid=CIv7j8r5hdMCFYWRGwodlJgBWw

Fremdenverkehrsamt:

http://www.seychelles.travel/

Wetter:

https://www.reise-klima.de/klima/seychellen

 

Welches Hotel, welche Kreuzfahrt, was für ein Inselhüpfen?

Ich freue mich auf ein persönliches, ausführliches Beratungsgespräch und buche für Sie dann ihr Traumpaket ins Paradies.

Vereinbaren Sie einen Termin unter 0831-522540

oder schreiben Sie mir eine Email an d.hirnigl@profi-reisecenter.de

 

Diana Hirnigl                                                                                                   03/2017

Fotos teilweise mit Genehmigung von Thomas Albrecht zur Verfügung gestellt. http://www.fotocommunity.de/photographer/thomas-albrecht/543974

Wir übernehmen keine Verantwortung für die Inhalte und Aktualität der angegebenen Links

 

Info Abend

Kontakt

 Servicenummer:
 0049 (0) 831 52 25 40

 info@profi-reisecenter.de

 Bahnhofstraße 19
 Gegenüber Forum Allgäu
 87435 Kempten


 Öffnungszeiten:

 Montag - Freitag

 09:30 - 13:00 Uhr

 14:00 - 17:30 Uhr

 Samstag

 09:30 - 12:30 Uhr